Forschungspreis der Europaheim Privatstiftung

Zur Auszeichnung von hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und an der Medizinischen Universität Innsbruck schreibt die Akademische Verbindung Austria Innsbruck im Namen der Europaheim Privatstiftung den „Forschungspreis der Europaheim Privatstiftung“ aus.

Die Gesamtsumme des Preises beträgt 10.000,00 €. Die Europaheim Privatstiftung würdigt mit diesem Preis das herausragende wissenschaftliche Werk eines Mitgliedes der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck oder der Medizinischen Universität Innsbruck, welches mit seiner Arbeit wesentlich zum Erfolg der jeweiligen Hochschule beigetragen hat.

Antragsberechtigt sind

  1. promovierte wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Fakultäten
    der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und
  2. wissenschaftliche Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen der Medizinischen Universität
    Innsbruck.

Ansuchen sind unter Beifügung folgender Unterlagen

  1. ausgefülltes Antragsformular,
  2. Lebenslauf,
  3. Publikationsliste,
  4. bis zu 5 herausragende wissenschaftliche Arbeiten, wobei jeder eingereichten
    Arbeit eine Zusammenfassung von nicht mehr als 1 Seite Umfang beizulegen ist,
    und
  5. Motivationsschreiben von nicht mehr als 2 Seiten Umfang
    bis spätestens Donnerstag, 30. November 2023, per E-Mail an
    stefan.zathammer@uibk.ac.at einzubringen.

Das Antragsformular liegt zum Download unter folgendem Link bereit.

Etwaige Fragen richten Sie bitten an:

Dr. Stefan Zathammer
Institut für Klassische Philologie und Neualteinische Studien,
Universität Innsbruck,
E-Mail: stefan.zathammer@uibk.ac.at

Die Zuerkennung Preises erfolgt im Rahmen einer feierlichen Übergabe am Samstag, den 18. Mai 2024.